Sie befinden sich hier: Startseite


alle Beiträge anzeigen | neue Suche
 
Aktuelles
Welt-Bio-Bewegung fordert Regulierung neuartiger Gentechnik
Richtungsentscheidung beim Europäischen Gerichtshof am 18.1. erwartet
Wirtschaften ohne Gentechnik gehört zu den Bio-Grundprinzipien - das bekräftigt die IFOAM Organics International, der internationale Zusammenschluss der Bio-Bewegung, in einer Position. Und fordert die rechtliche Regulierung neuartiger Gentechnik-Verfahren wie CRISPR. Am 18.1. könnte der Generalanwalt am Europäischen Gerichtshof dazu eine richtungsweisende Vorentscheidung treffen.

 
Aktuelles
Hamburg! Handelt! Fair! - Wirtschaft und Wissenschaft gemeinsam für den Fairen
Preisverleihung beim 3ten Hamburger Fair Trade Hochschulwettbewerb
Frischer Wind für den Fairen Handel - auf diese Kurzformel lässt sich das Ziel des Hochschulwettbewerbs "Hamburg! Handelt! Fair! - Wirtschaft und Wissenschaft gemeinsam für den Fairen Handel" bringen. Wie schon in den zwei vorangegangenen Jahren sind in diesem Wintersemester Studierendenteams von Hamburger Hochschulen angetreten, um die besten Marketing- und Kommunikationskonzepte für Hersteller und Händler fair produzierter Waren zu entwickeln - dieses Jahr erstmals für den B2B-Bereich. Am Abend des 11.01.2018 fand der Hamburger Fair Trade Hochschulwett-bewerb mit der Preisverleihung im Hamburger Rathaus seinen Höhepunkt.

 
Aktuelles
Demo-Suppe
Schnippeldisko gegen Lebensmittelverschwendung
Unter dem Motto "Topf-Tanz-Talk" öffnet die größte Schnippeldisko der Welt am 19. Januar zum siebten Mal ihre Türen. 1,5 Tonnen nicht vermarktbares Gemüse werden bei Musik und guter Laune geschnippelt und zu einer Suppe weiterverarbeitet. Die Schnippeldisko hat Slow Food Youth Deutschland 2012 gemeinsam mit Partnern ins Leben gerufen, um auf das beschämende Ausmaß der Lebensmittelverschwendung aufmerksam zu machen.

 
Aktuelles
Landgrabbing
Finanzinvestoren greifen nach ostdeutschem Ackerland
Damit sind sie auch Eigentümer von ostdeutschem Ackerland geworden. Das ergab eine Studie des Thünen-Institus Braunschweig, über die das ARD-Wirtschaftsmagazin "Plusminus" in seiner aktuellen Ausgabe (10.01.) berichtet. Nach Recherchen des Magazins sind u.a. der Weltmarktführer bei Luxusmotorjachten, die Lürssen-Werft, und einer der weltgrößten Rückversicherer, die MunichRE, aktiv.

 
Aktuelles
"Fleischatlas 2018" veröffentlicht
Heinrich-Böll-Stiftung und BUND fordern Umbau der Tierhaltung
Die Heinrich-Böll-Stiftung, der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und Le Monde Diplomatique haben heute in Berlin den "Fleischatlas 2018 - Rezepte für eine bessere Tierhaltung" veröffentlicht. Der nunmehr vierte Fleischatlas enthält zahlreiche Daten, Fakten und Grafiken zu den drängendsten Problemen der industriellen Fleischproduktion und konkrete Lösungsansätze für eine bessere Tierhaltung.

 
Aktuelles
Heldenmarkt 2018 - für alle, die was merken
Messe für ein nachhaltiges Leben am 03. & 04. Februar bereits zum fünften Mal in Hamburg im Cruise Center Altona
Am 3. & 4. Februar stellen rund 80 Aussteller im Cruise Center Altona in Hamburg Produkte und Dienstleistungen aus nahezu jedem Lebensbereich für ein nachhaltiges Leben vor. Auch der Ökomarkt e.V. ist wieder mit seinem Aktionsstand im Rahmen seines Projektes "Bio gemeinsam entdecken" dabei und informiert über die Besonderheiten des ökologischen Landbaus und den Beitrag von Bio-Produkten zu einer ressourcenschonenden Ernährung.

 
Aktuelles
Deutschland wie es isst
BMEL veröffentlicht Ernährungsreport 2018
43 Prozent der Menschen in Deutschland essen regelmäßig außer Haus. Das ist ein Ergebnis des Ernährungsreports 2018 der forsa-Befragung im Auftrag des BMEL zu Ernährungsgewohnheiten, -wünschen und -trends in Deutschland.

 
Buch- und Film-Tipps|Interessante Sachbücher
Slow Food Genussführer
Deutschland 2017/18
Er ist wieder da! Nach einem Jahr Pause ist der Genussführer von Slow Food zurück, mit neuen Rubriken, wie dem »ABC der regionalen Köstlichkeiten«, und über 100 neuen Lokalen. Der Genussführer präsentiert sich damit mehr denn je als Restaurantguide für all diejenigen, denen die Bewahrung regionaler Geschmacksvielfalt am Herzen liegt.

 
Aktuelles
BÖLW zum Start der Sondierungen
Große Koalition muss Umbau von Landwirtschaft & Ernährung anpacken
"Wir erwarten von Union und SPD, dass Landwirtschaft und Ernährung bei ihren Sondierungsgesprächen als Top-Themen behandelt werden. Das ist wichtig, denn Essen und der Schutz unserer Ressourcen wie Trinkwasser, Boden und Klima geht alle an", sagt Felix Prinz zu Löwenstein, Vorsitzender des Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) anlässlich der am Sonntag startenden Gespräche und betont: "Wenn Union und SPD bei den Verhandlungen ihren Glyphosat-Zwist beilegen wollen, sind sie gefordert, einen zukunftsweisenden Weg für die Landwirtschaft zu bahnen. Mit Regeln, die sicherstellen, dass die Artenvielfalt erhalten und die Gesundheit der Bürger geschützt wird. Alle Sondierer tragen Verantwortung dafür, sich den großen Herausforderungen dieser Sektoren zu stellen und sich für starke ländliche Räume, eine umwelt- und klimafreundliche Landwirtschaft und artgerechte Tierhaltung einzusetzen. Nur so stärkt Politik Bauern und Lebensmittelunternehmer, gibt ihnen eine Perspektive und wird den Erwartungen der Bürger gerecht."

 
Aktuelles
Neue Sonderausstellung im Freilichtmuseum am Kiekeberg
"Zwischen Krume und Knust - Deutsche Brotkultur" 10. Februar bis 23. September 2018
Das Brot gehört zu den Hauptnahrungsmitteln der Deutschen. 80 Kilogramm isst ein Bürger im Durchschnitt pro Jahr. Die neue Sonderausstellung "Zwischen Krume und Knust - Deutsche Brotkultur" im Freilichtmuseum am Kiekeberg beleuchtet dieses wichtige Nahrungsmittel aus drei Perspektiven: Geschichte, Kultur und Handwerk. Die Ausstellung ist vom 10. Februar bis zum 23. September im Agrarium des Freilichtmuseums am Kiekeberg zu sehen. Der Eintritt kostet 9 Euro, für Besucher unter 18 Jahren ist er frei.

 
   1 - 10     von 1178