Sie befinden sich hier: Startseite


alle Beiträge anzeigen | neue Suche
 
Buch- und Film-Tipps|Appetitanregende Kochbücher
Vegane Vorratskammer
111 Rezepte für eigene Nudeln, Brotaufstriche, Getränke und vieles mehr
Miyoko Schinner zeigt in diesem schönem Kochbuch wie man einfach und schnell vegane Alternativen zu Würzsoßen und Aufstrichen wie Fischsoße oder Ceasar Dressing herstellen kann. Oder eine Sojamilch, die gar nicht nach Bohnen schmeckt. Außerdem gibt es leichte Rezpte zum Nachmachen für schmelzfähigen mozzarella und cheddar auf vegane Weise und sogar für Veggie Dogs, "Unrippchen" und "Unsteaks". Die vegane Vorratskammer zeigt, dass man für eine vegane Ernährung keine geschmacklichen Einbußen eingehen muss, sondern wie man mit wenigen Handgriffen Geschmackexpolisonen zaubern kann.

 
Buch- und Film-Tipps|Interessante Sachbücher
Das Ozean Buch
Über die Bedrohung der Meere
Unfälle auf Ölplattformen, Strudel aus Plastikmüll, Überfischung, wo man hinschaut: die Meere sind längst nicht mehr nur noch Sehnsuchtsorte und Urlaubsparadiese; Verschmutzung und Ausbeutung haben ihnen in den letzten Jahrzehnten gewaltig zugesetzt. Doch wie steht es wirklich um das größte Ökosystem der Erde? Obwohl wir seit jeher von und mit dem Meer leben, bleibt es bis heute eines der letzten unbekannten Territorien der Erde - sogar der Mond ist besser erforscht als die gigantischen Wassermassen, die für unseren Planeten so wichtig sind. »Was für ein Kunststück, dass das an keiner Stelle trocken oder bemüht wirkt! Es ist faszinierend, Gonstallas Bilder zu studieren. (...) Man wünscht diesem Buch viele Leser.« www.deutschlandfunkkultur.de, Eva Hepper

 
Aktuelles
Landwirtschaft & Ernährung
Neue Bundesregierung muss Umbau anpacken
"Zu Recht wird von Union, FDP und Grünen erwartet, dass Landwirtschaft und Ernährung Top-Themen der heute beginnenden Sondierungsgespräche sein werden" , sagt Felix Prinz zu Löwenstein, Vorsitzender des Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) und betont: "Verantwortungsvolles Regieren bedeutet, sich den großen Herausforderungen zu stellen und sich für starke ländliche Räume, eine umwelt- und klimafreundliche Landwirtschaft und artgerechte Tierhaltung einzusetzen, die Bauern und Lebensmittelunternehmern Perspektiven gibt und die den Erwartungen der Bürger gerecht wird."

 
Aktuelles
Kürbis
Einst verpönt - jetzt voll im Trend
Hokkaido, Butternuss oder Gelber Zentner Innerhalb von zehn Jahren hat sich die Erntemenge von Speisekürbissen in Deutschland auf mehr als 86.000 Tonnen verdoppelt. Was früher als "Kriegsgemüse" galt, findet heute wieder großen Anklang - ob als Suppe oder aus dem Ofen.

 
Aktuelles
Veggienale 2017
Ökologisch, vegan & fair? Aber bitte mit Spaß!
Wie kann ich im Alltag nachhaltig leben und mich vegan und gesund ernähren? Bei der FairGoods und Veggienale am 21. und 22. Oktober 2017 dreht sich alles um diese und weitere Fragen zur ökologischen und veganen Lebensweise in der Sporthalle in Hamburg-Alsterdorf. Auch der Ökomarkt Verein ist mit dabei und demonstriert, wie eine vegane Ernährung ökologisch und regional möglich ist.

 
Aktuelles
Eine pflanzliche Ernährung trägt zur weltweiten Nahrungsmittelgerechtigkeit bei
Am 16. Oktober ist Welternährungstag
Jährlich am 16. Oktober findet der Welternährungstag statt. Der Tag macht auf die Hungerproblematik in der Welt aufmerksam. Eine pflanzliche Ernährung kann zu einer gerechteren Nahrungsmittelverteilung beitragen. ProVeg erklärt anlässlich des Welternährungstages die Zusammenhänge.

 
Aktuelles
Slow Food Deutschland fordert die sofortige Ökologisierung der Landwirtschaft
Zum Welternährungstag am 16. Oktober
Zum Welternährungstag am 16. Oktober 2017 appelliert Slow Food Deutschland e. V. an die Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft sowie an die Verbraucher, dem hoch industrialisierten Lebensmittelsystem ein Ende zu setzen. Es beutet die natürlichen Ressourcen der Erde aus, führt im globalen Norden zu Überproduktion und Verschwendung von Lebensmitteln während Millionen Menschen weltweit an Hun ger leiden. Nur eine bäuerlich-ökologische Landwirtschaft, die auf Vielfalt setzt und angepasst an die lokalen Gegebenheiten produziert, kann die Ernährung einer wachsenden Weltbevölkerung sicherstellen.

 
Buch- und Film-Tipps|Appetitanregende Kochbücher
Die Grüne Stadtküche
sehen, sammeln, gemeinsam essen
Aus der Kombination von heimisches Entdeckungen aus der Stadtnatur, alten Gemüsesorten und sorgfätig ausgewählten Zutaten aus aller Welt, zaubern Claudia Hirschenberger und Arne Schmidt wundervoll kreative Gerichte zu Nachkochen. Je nach Jahreszeit stellen sie in ihrem Buch die kulinarische Vielfalt der Saison vor

 
Aktuelles
Südtiroler Landesrat klagt gegen oekom-Autor und Verlag
Buchautor "Das Wunder von Mals" und Filmemacher Alexander Schiebel
Wie zahlreiche Medien berichten, hat der Südtiroler Landesrat Arnold Schuler in den vergangenen Tagen bei der Staatsanwaltschaft Bozen eine Strafanzeige gegen den Autor des bei oekom erschienenen Buchs »Das Wunder von Mals«, Alexander Schiebel, sowie den oekom verlag eingereicht.

 
Buch- und Film-Tipps|Interessante Sachbücher
Genbombe
Wie sich genmanipulierte Lebensmittel unbemerkt in unser Essen schleichen
Nach jahrelangem Leidensweg mit diffusen Krankheitssymptomen erhält Caitlin Shetterly die Diagnose, allergisch auf genmanipulierten Mais zu sein. Auf diesen zu verzichten: kein Problem. Oder doch? Bei ihrer akribischen Recherche, die die Autorin auf der Spur der Lebensmittel aus den USA schnell auch nach Brüssel und Deutschland führt, zeigt sich die erschreckende Wahrheit darüber, wie weit unser Essen schon von genmanipulierten Substanzen unterwandert ist. Ein beunruhigender Blick auf den größten Lebensmittelkampf unserer Zeit, der gerade erst begonnen hat.

 
   1 - 10     von 1100