Sie befinden sich hier: Startseite


alle Beiträge anzeigen | neue Suche
 
Aktuelles
hamburg.bio Messe: Regionale Bio-Lebensmittel erleben - und Saatgut tauschen
Der Ökomarkt Verein auf der Fach- und Verbrauchermesse in der Bio Stadt Hamburg
Am 23. und 24. März 2019 findet zum dritten Mal die hamburg.bio-Messe statt. In der Hamburger Handelskammer können die Besucherinnen und Besucher mit Höfen, Verarbeitern und Händlern sprechen - und natürlich regionale Bio-Lebensmittel probieren. Auch der Ökomarkt e.V. ist mit einem Aktionsstand im Rahmen seines Projektes "Bio gemeinsam entdecken" dabei und informiert über die Besonderheiten des ökologischen Landbaus und den Beitrag von Bio-Produkten zu einer ressourcenschonenden Ernährung. Die Besucherinnen und Besucher können an den Ständen mit Landwirten, Lebensmittel-Verarbeitern und Händlern sprechen - und natürlich auch regionale Lebensmittel probieren. Karl Wolfgang Wilhelm: "Neben Informationen über ökologische Landwirtschaft und all ihren positiven Effekten können die Besucherinnen und Besucher auf der Messe Bio mit allen Sinnen erleben. Die Austeller bieten ein großes Spektrum an Produkten - von Obst und Gemüse, Milch und Fleisch über Brot, Säfte und fertige Gerichte aus kleinen Manufakturen bis hin zum Bio-Bier aus der Region." Edeka Nord präsentiert hier erstmals seine Bio-Aktivitäten. Ein vielfältiges Rahmenprogramm, die Vorstellung des Hamburger Bio-Lotsen und die parallel stattfindende erste Hamburger Saatgutbörse runden die Messe ab.

 
Aktuelles
bio-hamburg.de wechselt die Seite
Umzug des beliebten Verbraucher*innenportals
Elf Jahre diente die bio-hamburg.de-Seite als Anlaufstelle für Verbraucher*innen zu Themen rund um den ökologischen Landbau. Sie gab Tipps für eine ressourcenschonende Ernährung sowie einen nachhaltigen Lebensstil in Hamburg und Umgebung. Jetzt zieht das beliebte Verbraucher*innenportal in Kürze um und glänzt mit einem modernen und stilvollen Auftritt. Wo kann ich in meinem Stadtteil ökologische Lebensmittel kaufen? Wann findet das nächste Event zum Thema Nachhaltigkeit in meiner Nähe statt? Was koche ich heute Abend Leckeres? Und was steckt eigentlich genau hinter den Begriffen "Bio" & "Öko"? Unter dem Motto "Leben und Region natürlich genießen" fanden die Besucher*innen auf der bio-hamburg.de-Seite Tipps & Trends für einen nachhaltigen Lebensstil. Nun ist die Seite fortan unter der Adresse www.oekomarkt-hamburg.de aufzufinden. Der moderne Internet-Auftritt verspricht eine einfache und übersichtliche Bedienung. Die Lieblingsrubriken der Besucher*innen wie der Veranstaltungskalender , aktuelle News aus der Bio-Branche sowie aus dem Verein und die top aktualisierten Einkaufsadressen ziehen selbstverständlich mit um. Auch die Downloads zahlreicher Broschüren sind weiterhin möglich. Überzeugen Sie sich selbst von der Arbeit des Ökomarkt e. V. und besuchen Sie die Webseite unter www.oekomarkt-hamburg.de.

 
Aktuelles
Heldenmarkt 2019
Für alle, die was merken
Auf dem Heldenmarkt Hamburg im Cruise Center Altona haben die Besucher*innen die Möglichkeit, sich zu informieren, zu probieren und natürlich auch einzukaufen. Ob Lebensmittel, Mode, Kosmetik, Wohnen, Mobilität oder Geldanlagen - hier ist garantiert für jeden was dabei. Neben Verkaufsständen erwartet die Besucher*innen ein spannendes Rahmenprogramm mit Kochshows, Vorträgen und tollen Aktionen.

 
Aktuelles
Wir haben es satt!
Der Agrarindustrie den Geldhahn abdrehen - Bauern bei Klimaschutz unterstützen!
Unter dem Motto 'Wir haben es satt - Essen ist politisch!' ruft ein breites Bündnis von mehr als 50 Organisationen aus Landwirtschaft und Zivilgesellschaft zum Protest auf. Zehntausende Menschen - Bauern, Imker, Bäcker und viele engagierte Bürger aus Stadt und Land - werden sich am 19. Januar im Berliner Regierungsviertel lautstark für eine zukunftsfähige Agrarpolitik einsetzen.

 
Aktuelles
Absichtliches Foulspiel an Klima und Natur
RWE-Chef Schmitz ist "Dinosaurier des Jahres 2018"
Angesichts der Umwelt-Fehlleistungen etwa in der Landwirtschaft und beim Verkehr hätte der NABU 2018 ganze Dinosaurierherden vergeben können. Beim Streit um die Braunkohle und den Hambacher Wald zeigte RWE-Chef Schmitz aber, dass an ihm als Umwelt-Dinosaurier kein Weg vorbei geht.

 
Aktuelles
Deutsche wollen mehr staatlichen Schutz für den Wald
82 Prozent der Deutschen fordern laut einer Forsa-Umfrage, dass Bund, Länder und Kommunen sich entschiedener für den Wald als natürlichen Lebensraum einsetzen
Die Deutschen empfinden den Wald als besonders schützenswert. Für 91 Prozent der Befragten ist der Wald als Lebensraum für Pflanzen und Tiere sehr wichtig. Das zeigt eine neue Forsa-Umfrage, die von der Naturwald Akademie in Auftrag gegeben wurde.

 
Aktuelles
Landwirtschaftliche Modelle mit revolutionärem Potenzial
Tagung Biointensive Landwirtschaft, Marketgardening, Mikrofarming
"Neue Konzepte für eine agrarökologische und zukunftstaugliche Landwirtschaft". Unter diesem Motto kamen Anfang der Woche 200 Interessierte aus ganz Deutschland sowie Dänemark, Luxemburg, Niederlande, Schweden und England zu einer Tagung über Biointensive Landwirtschaft und Marketgardening an die Universität Kiel.

 
Aktuelles
NABU-Projekt will mehr Bio-Anbaufläche in Deutschland schaffen
Bundesumweltministerin Schulze ist neue Schirmherrin von "Gemeinsam Boden gut machen"
Bundesumweltministerin Svenja Schulze ist seit dem heutigen Donnerstag Schirmherrin des NABU-Projekts "Gemeinsam Boden gut machen". Mit dieser Initiative unterstützt der Umweltverband Landwirte, die von konventionellem Anbau auf Öko-Landbau umsteigen wollen. Bisher konnte deutschlandweit eine Fläche von fast 10.000 Hektar, in etwa die Größe der Insel Sylt, umgestellt werden.

 
Aktuelles
Alternative Weihnachtsmärkte 2018
Unsere Empfehlungen für Hamburg und Umgebung
In ganz Hamburg werden die Holzhütten aufgestellt, Tannenzweige auf dem Boden verteilt und Lichterketten angeschlossen: Die Weihnachtsmarktsaison hat eröffnet! Dieses Jahr haben wir für euch die schönsten, nachhaltigsten und kreativsten Weihnachtsmärkte zusammengetragen, damit ihr ökologisch in die Adventszeit starten könnt.

 
Aktuelles
HAW Goes Green
Erste Nachhaltigkeitswoche an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften
In der Woche vom 03.12 bis 07.12.2018 findet unter dem Motto "HAW goes Green" die Nachhaltigkeitswoche der HAW-Bergedorf statt. In diesem Zeitraum erwarten euch auf dem Campus Bergedorf spannende Vorträge, Workshops, Verkostungen und vieles mehr.

 
   1 - 10     von 1277