Sie befinden sich hier: Startseite


alle Beiträge anzeigen | neue Suche
 
Aktuelles
Europas größte Klimawoche feiert zehnten Geburtstag vom 23. bis 30. September in
Eröffnet wird sie von Schirmherr und Staatsoberhaupt Fürst Albert II von Monaco.
Ein unabhängiges Netzwerk aus 200 Unternehmen, Organisationen und Verbänden engagiert sich vom 23. bis 30. September im Rahmen der bislang größten Klimawoche im Herzen Hamburgs für eine klimafreundliche und zukunftsfähige Stadt. Eröffnet wird sie am Montag, den 24. September, um 15 Uhr auf der Klimawochen-Bühne am Lattenplatz vorm Knust von Schirmherr Fürst Albert II von Monaco.

 
Aktuelles
Insektenrückgang
Bundesweites Monitoring soll Antworten liefern
Noch sind viele Fragen zum Insektenrückgang in Deutschland offen: In welchem Umfang sind Regionen, Lebensräume und Artengruppen betroffen? Welche Ursachen liegen den mittlerweile eindeutig nachgewiesenen Trends zugrunde und welche Schutzstrategien sind erfolgreich? Ein jetzt vom Bundesamt für Naturschutz (BfN) bewilligtes Vorhaben an der Universität Osnabrück soll ein bundesweit einheitliches Verfahren entwickeln, das künftig Antworten liefert. Das Vorhaben wird vom BfN mit Mitteln des Bundesumweltministeriums gefördert. In einem neuen Forschungsprojekt werden zurzeit konzeptionelle Grundlagen für ein bundesweites Insektenmonitoring entwickelt. Der Zustand und die Entwicklung der Insektenfauna Deutschlands sollen künftig standardisiert erfasst werden.

 
Aktuelles
Der "Zu gut für die Tonne!"-Bundespreis geht in seine vierte Runde
Bundesernährungsministerin Julia Klöckner hat am 29. August die Bewerbungsphase gestartet.
Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) würdigt mit dem Preis bereits seit 2016 herausragende Ideen und Projekte zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen. Vergeben wird er in den Kategorien Landwirtschaft & Produktion, Handel, Gastronomie sowie Gesellschaft & Bildung sowie - ganz neu in 2019 - in der Rubrik Digitalisierung . Zusätzlich werden zwei Förderpreise vergeben, die mit je 10.000 Euro bzw. 5.000 Euro dotiert sind, so dass insgesamt sieben Auszeichnungen verliehen werden. Am Wettbewerb kann jeder teilnehmen: Unternehmen, Gastronominnen und Gastronomen, Landwirtinnen und Landwirte, wissenschaftliche Einrichtungen, Behörden, Kommunen, Vereine, Initiativen ebenso wie Privatpersonen.

 
Aktuelles
Bio-Brotbox Hamburg 2018
Initiative Bio-Brotbox Hamburg verschenkt gelbe Bio-Brotboxen an Hamburgs Erstklässler
Jedes Kind soll täglich ein Frühstück bekommen - und zwar ein gesundes! Den Startschuss dafür soll die Bio-Brotbox setzen, die am 27.08.2018 an 237 Hamburger Schulen an über 14.500 Mädchen und Jungen der ersten Schulklassen verteilt wurde. Zu diesem besonderen Anlass waren die ersten Klassen der Schule Duvenstedter Markt mit ihrer Schulleiterin Andrea Goebeler auf das nahe gelegene Gut Wulksfelde eingeladen.

 
Aktuelles
"Öko meets vegan"
Veggienale & FairGoods 2018 in Hamburg
Am 22. und 23. September macht die Veggienale & FairGoods zum dritten Mal Station in der Elbmetropole und liefert innovativen Input für Gehirn und Gaumen zu einem nachhaltigeren Konsumalltag. Mit rund 100 Aussteller*innen zu den Themen faire Mode, vegane Naturkosmetik, pflanzenbasierte Ernährung wird die Sporthalle in Hamburg-Alsterdorf wieder mit Leben gefüllt. Auch der Ökomarkt Verein ist dabei und demonstriert, wie eine vegane Ernährung ökologisch und regional möglich ist.

 
Aktuelles
Gemeinsam für ein gutes Klima
Das Studentenwerk Schleswig-Holstein und der Ökomarkt Verein aus Hamburg informieren anlässlich der Fairen Woche Studierende in Kiel, Flensburg und Heide über einen ressourcenschonenden und gerechten Ernährungsstil
Vom 25. bis zum 27.09. wird der Ökomarkt Verein seinen Aktionsstand abwechselnd in den Mensen Kiel, Flensburg und Heide aufbauen. Hier geben die Mitarbeiterinnen des Vereins Tipps zu einer nachhaltigen Ernährungsweise mit Bio-Produkten. Die Studierenden erhalten Informationen zum ökologischen Landbau und erfahren dabei, wie eine Ernährung mit Bio-Produkten auch mit einem "kleinen" Budget möglich ist und Ressourcen schont. Außerdem können die Studierenden spielerisch die Grundsätze des Fairen Handels kennenlernen.

 
Aktuelles
NABU: Ackerhummel auf Platz eins beim Insektensommer im August
Zählen, was zählt - Bienen und Schmetterlinge unter den Top Ten
Die Ackerhummel führt aktuell die Liste der am häufigsten gemeldeten Insekten bei der NABU-Aktion "Insektensommer" im August an, gefolgt vom Kleinen Kohlweißling, Honigbiene, Gemeiner Wespe und Erdhummel. Unter den Top Ten der am häufigsten gemeldeten Insekten im Hochsommer sind fünf Bienenarten und vier Schmetterlinge, darunter mit dem Taubenschwänzchen ein Wanderfalter aus dem Mittelmeerraum, der immer häufiger bei uns anzutreffen ist.

 
Buch- und Film-Tipps|Interessante Sachbücher
Mein Garten summt!
Ein Platz für Bienen und Schmetterlinge
Wie verwandelt man seinen Garten in ein blütenreiches Paradies für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge? Ob Land oder Stadt, ein insektenfreundlicher Garten lässt sich überall verwirklichen. Wie man ihn plant, gestaltet, jahreszeitlich pflegt und erhält, wird Schritt für Schritt erklärt. Porträts der wichtigsten Insekten und Gartenpflanzen runden diesen reich bebilderten Ratgeber ab. Empfohlen vom NABU.

 
Aktuelles
Böden als Klimaschützer
Zum Schutz der Böden und des Klimas muss die Landwirtschaft nachhaltiger werden
Böden haben immenses Potenzial im Kampf gegen die Klimakrise. Durch einen Wandel in der Landwirtschaft und der Landnutzung können Böden Kohlenstoff aus der Atmosphäre aufnehmen und so zu einer CO2-Senke werden. Das zeigt das am Donnerstag veröffentlichte Boden-Bulletin des WWF Deutschland. Aktuell wird dieses Potenzial aber nicht genutzt, im Gegenteil:

 
Aktuelles
Beerensommer!
10 Tipps, um Sommerbeeren vor der Tonne zu retten
Beeren stehen dieser Tage ganz oben auf der Beliebtheitsskala. Jeder Deutsche verbraucht im Schnitt acht Kilogramm pro Jahr. Viele Beeren landen allerdings ungenutzt im Abfalleimer. Das muss nicht sein. Die Initiative Zu gut für die Ton-ne! des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft gibt zehn einfache Tipps, mit denen jeder Einzelne Beeren länger frisch halten und Abfälle reduzieren kann.

 
   1 - 10     von 1246