alle Beiträge anzeigen | neue Suche
Buch- und Film-Tipps|Appetitanregende Kochbücher vom 03.04.2018
 

Lenaliciously

Das vegane Gute-Laune-Kochbuch

In diesem ungewöhnlichen veganen Kochbuch zeigt Food-Bloggerin und Instagram-Star Lena Pfetzer, wie viel Spaß veganes Kochen machen kann - ganz ohne ernährungswissenschaftlichen Dogmatismus, dafür mit einer großen Portion Leichtigkeit, ansteckender Kreativität und viel Probierfreude.
Mit Lenaliciously entdecken wir ungewöhnliche und leckere Kreationen wie Bananenbrot im Glas, Reiscrêpes, Schoko-Tacos, pikantes Porridge oder Sushi-Waffeln - vegane Köstlichkeiten, die einfach gute Laune machen. Die unkomplizierten Rezepte aus leicht erhältlichen Zutaten werden begleitet von fantasievoll-sinnlichen Bildern, die gute Laune und großen Appetit machen.

Rezeptbeispiele:

  • Frühstückslieblinge - Smoothie, Pudding, Porridge: Kokos-Chia-Pudding mit warmen Birnen, Maca-Porridge, pinker Smoothie-Traum .

  • Heiße Eisen - Pancakes, Waffeln, Donuts: Quinoa Pancakes mit pikanter Salsa, Sushi-Waffel, Bananenbrot im Glas, .

  • Soulfood - Pizza, Pasta, Tacos: Zoodles mit Mandelparmesan, Schokoladen-Tacos mit Karamellfüllung, Glutenfreie Pizza .

  • Leichte Leckereien - Salate, Suppen & mehr: Fenchel-Orangen-Salat, Broccoli-Erbsen-Suppe .

  • Für den süßen Zahn - Cookies, Eiscreme & Co: Erdnussbutter am Stiel, Minziger Hanf-Käsekuchen, Espresso-Eisriegel .

  • Energy Kicks - Power-Snacks für Zwischendurch: Buchweizen-Kokos Kugeln, Sommerrollen, salziges Müsli .


  • Am 12.04.2018 erscheint das Kochbuch im Handel.

    Die 20-jährige Lena Pfetzer alias lenaliciously ist die Neuentdeckung im Universum der Food-Blogger. 2014 begann sie, Fotos ihrer außergewöhnlich kreativen und farbenfrohen veganen Gerichte auf Instagram zu posten. Mittlerweile folgen der jungen Baden-Württembergerin unter @lenaliciously 70.000 begeisterte Anhänger in der Fotocommunity. Als die Vegetarierin aufgrund eine Lebensmittelunverträglichkeit ihre Ernährung auf vegan umstellen musste, wurde ihre Lust am Kochen und Experimentieren mit Essen geweckt. Gepaart mit ihrer Freude am Fotografieren und der gewissen Prise Kreativität zaubert sie so die ausgefallensten Gerichte auf den Teller. Seit zwei Jahren versorgt sie ihre wachsende Fangemeinde zudem auf ihrem Blog regelmäßig mit neuen Rezeptideen.