alle Beiträge anzeigen | neue Suche
Weihnachten unverpackt|Geschenke nachhaltig verpacken vom 29.11.2018
 

Mein Geschenk ist nachhaltig verpackt, und deins?

Tschüss zum Plastikpapier und Hallo zum Geschenkbeutel

Gibt es etwas Schöneres als Geschenke auspacken? Groß und Klein freuen sich riesig auf das Öffnen ihrer Pakete und eine schöne Verpackung ist ein Muss. Dabei muss es nicht zwingend das kitschige Weihnachtspapier mit den Elchen sein. Es gibt viele originelle Ideen, wie man die Geschenkverpackung nachhaltig gestalten kann.

Zeitungs- oder Backpapier

Zeitungs- oder Backpapier mag auf dem ersten Blick nicht nach einer hübschen Verpackungsalternative aussehen, aber mit schönen Bändern und Zweigen verziert, wirkt das Geschenk sofort ansprechend und weihnachtlich. Hierbei sollte natürlich nur im Haushalt bereits vorhandenes Zeitungs- und Backpapier verwendet werden und nicht extra welches für den Zweck des Verpackens gekauft werden.

Stofftücher
Eine Einpacktradition aus Japan nennt sich Furoshiki. Dabei werden Kleider oder Geschenke in quadratische Tücher verpackt. Auch hierzulande eignen sich Stoffreste hervorragend, um Geschenke hübsch zu verpacken. Im Internet finden sich viele Anleitungen diesbezüglich.

Geschenkbeutel

Schöne Geschenkbeutel aus Stoff oder Papier kann man entweder kaufen oder selber nähen. Der Vorteil: Sie lassen sich jedes Jahr wieder verwenden.
So können aus dem alten Lieblingsshirt oder einer nicht mehr gebrauchten Decke schöne Einzelstücke entstehen.