Sie befinden sich hier: |


alle Beiträge anzeigen | neue Suche
Aktuelles
 

Im Dialog mit der Bio-Branche

die neue Generation stellt sich und ihre Konzepte vor

Unter dem Motto "Die neue Bio-Generation stellt sich vor" haben interessierte VerbraucherInnen am Mittwoch, den 31. Januar von 19.30 bis 22.00 Uhr die Möglichkeit, sich mit den Nachfolgern der Bio-Pioniere auszutauschen, ihren Konzepten zu lauschen und Fragen zu stellen.

Zum Gespräch stehen Fiete Matthies vom Wildwuchs Brauwerk, Lennart Koch vom Hof Koch, Boris Voelkel von der Voelkel Naturkostsafterei, Alina Sannmann von der Demeter Gärtnerei Sannmann, Catharina Augustin vom Bio-Obst Augustin und Anne Faika vom Öko-Wochenmarkt & Regionales bereit.

Aktuelles
 

"Wir haben es satt!"

Breites zivilgesellschaftliches Bündnis schlägt Alarm für gutes Essen und die globale Agrarwende

Unter dem Motto "Der Agrarindustrie die Stirn bieten!" werden am 20. Januar 2018 viele tausende Demonstranten im Berliner Regierungsviertel für eine zukunftsfähige Agrar- und Ernährungspolitik auf die Straße gehen.

Bauern, Imker und Bäcker kommen bei der achten "Wir haben es satt!"-Demonstration mit engagierten Bürgern aus Stadt und Land zusammen. Mit Kochtöpfen und Kochlöffeln werden sie - aufgerufen von einem breiten Bündnis von mehr als 50 Organisationen aus Landwirtschaft und Zivilgesellschaft - ihre Ablehnung zur aktuellen Agrar- und Ernährungspolitik zum Ausdruck bringen.

Aktuelles
 

Landgrabbing

Finanzinvestoren greifen nach ostdeutschem Ackerland

Damit sind sie auch Eigentümer von ostdeutschem Ackerland geworden. Das ergab eine Studie des Thünen-Institus Braunschweig, über die das ARD-Wirtschaftsmagazin "Plusminus" in seiner aktuellen Ausgabe
(10.01.) berichtet. Nach Recherchen des Magazins sind u.a. der Weltmarktführer bei Luxusmotorjachten, die Lürssen-Werft, und einer der weltgrößten Rückversicherer, die MunichRE, aktiv.