alle Beiträge anzeigen | neue Suche
 
Buch- und Film-Tipps|Appetitanregende Kochbücher
Kochbuch. vegetarisch, vegan, saisonal
Schrot&Korn
Genießen Sie Rote-Bete-Apfelsuppe, Erdbeer-Spinat-Salat, Kürbistarte oder Klassiker wie Linsen und Spätzle. Alle Gerichte sind saisonal sortiert und vegetarisch oder vegan. Ob Suppen, Salate, deftige Hauptspeisen oder köstliche Desserts - rund 80 Rezepte schmecken der ganzen Familie.

 
Buch- und Film-Tipps|Appetitanregende Kochbücher
Herzhaft Vegetarisch
Iris Lange-Fricke und Stefanie Nickel
Mit diesem Kochbuch erweitert sich auch der Essensplan von Fleischtigern: Die deftigen Gerichte von Iris Lange-Fricke und Stefanie Nickel reichen von spannenden Neukreationen bis hin zu beliebten Klassikern.

 
Buch- und Film-Tipps|Appetitanregende Kochbücher
Achtsamkeit und die Kunst des bewussten Essens
Beate Çaglar
Achtsam essen: Der Weg zu mehr Leichtigkeit und Lebenskraft. Mit vegetarischen und veganen Rezepten für alle unsere Sinne. Schnell noch im Gehen etwas essen, mit vollem Mund zurück an den Schreibtisch, abends ein Fertiggericht warmmachen: Selbst für unsere Mahlzeiten gönnen wir uns oftmals keine Pause vom Stress des Alltags.

 
Buch- und Film-Tipps|Appetitanregende Kochbücher
Praxishandbuch natürlich Konservieren
Rosemarie Zehetgruber
Vorrat aus Gemüse, Obst und Kräutern das ganze Jahr genießen. Alle Methoden & einfache Rezepte. Gesund und genussvoll selbstversorgt: Füllen Sie Ihre Vorratskammer , wenn es frische Kräuter im Überfluss gibt, die Tomaten im Garten alle gleichzeitig reif werden und das Zucchinibeet überquillt. So haben Sie stets vorgesorgt und versorgen sich das ganze Jahr über mit gesunden Vitaminen und selbst gemachten Köstlichkeiten.

 
Buch- und Film-Tipps|Appetitanregende Kochbücher
Superfood Salat
Dr. Barbara Rias-Bucher
Ob als Vorspeise oder Beilage, kleine Zwischenmahlzeit oder vollwertiger Sattmacher - kaum ein anderes Gericht ist so vielfältig und abwechslungsreich wie Salat. Dabei gilt Salat als Inbegriff von Frische und Knackigkeit, da er meist roh genossen wird. Doch die Möglichkeiten der Zubereitung sind so bunt wie seine Zutaten, die uns die Natur das ganze Jahr über schenkt.

 
Buch- und Film-Tipps|Appetitanregende Kochbücher
Detox ganz Grün
Iris Lange-Fricke
Mit green Detox zu mehr Vitalität: Müde, antriebslos und ausgepowert? Und darüber ziemlich genervt? Wir haben einen Vorschlag für Sie: Machen Sie doch einfach Grünkohl, Blattgrün, Kräuter und Co. zu Ihren neuen besten Freunden. Diese Lebensmittel sind randvoll mit Chlorophyll, Bitterstoffen und anderen wertvollen Vitalstoffen. Und das hilft, zu entgiften, die Körperspeicher wieder aufzufüllen und von innen heraus zu strahlen!

 
Buch- und Film-Tipps|Appetitanregende Kochbücher
Quinoa - Powerkorn der Anden
Anja Völkel
Seit Jahrtausenden ist Quinoa ein Grundnahrungsmittel in den Anden. Heute bereichert das Powerkorn der Inka als glutenfreie Getreidealternative auch hierzulande die gesundheitsbewusste Küche. In ihrem Buch »Quinoa - Korn der Anden«, erschienen im pala-verlag, erklärt Anja Völkel, was Quinoa so wertvoll für die Ernährung macht, und lädt dazu ein, eine Fülle neuer Lieblingsgerichte zu entdecken.

 
Buch- und Film-Tipps|Appetitanregende Kochbücher
Das Klimakochbuch
Klimafreundlich Einkaufen, Kochen und Geniessen
Ein Buch, das mehr Appetit auf Klimaschutz machen soll: Drei Wochen vor Beginn des Klimagipfels in Paris erscheint mit Unterstützung des Bundesumweltministeriums das "Klimakochbuch". Es enthält Rezepte für alle, die klimafreundlich einkaufen, kochen und genießen wollen. "Fast ein Fünftel der globalen Treibhausgasemissionen hängt mit unserer Ernährung zusammen. Das Klimakochbuch lädt mit guten Ideen und Anregungen zum Nachkochen, Nachdenken und Genießen und zu einem aktiven Klimaschutz ein", wirbt Bundesumweltministerin Barbara Hendricks im Vorwort.

 
Buch- und Film-Tipps|Appetitanregende Kochbücher
Vegan Italian Style
Attila Hildmann
97 mediterrane Rezepte und Klassiker - vegan, cholesterinfrei und aus frischen, überall erhältlichen Zutaten!

 
Buch- und Film-Tipps|Appetitanregende Kochbücher
Hamburgs wilde Küche - Was wächst denn da und kann man das essen?
Katharina Henne & Lore Otto
Seit 2009 geben Katharina Henne und Lore Otto Kochkurse und nennen sie: Hamburgs wilde Küche. Gekocht wird mit dem, was auch in der Stadt vor der Tür wächst, mit Brennessel, Linde und Gänseblümchen, mit Schaumkraut, Waldmeister und Vogelbeere. Kann man Vogelbeeren denn essen? Ja! Und schmecken sie? Ja!

 
   1 - 10     von 77