Sie befinden sich hier: | Aktuelles


alle Beiträge anzeigen | neue Suche
 
Aktuelles
Hochsaison für Spinat: So bleibt das Gemüse frisch
Empfehlungen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)
Spinat lässt sich bedenkenlos aufwärmen, solange Reste schnell gekühlt, im Kühlschrank aufbewahrt und rasch wieder ausreichend erhitzt werden. Wer frischen Spinat kauft, sollte damit sorgsam umgehen, keine Blätter quetschen und ihn möglichst rasch verbrauchen. Das empfiehlt die Initiative Zu gut für die Tonne! des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL).

 
Aktuelles
Grüne Smoothies
Zutaten vom eigenen Balkon
Es ist Zeit für die Aussaat von Pflücksalaten, Möhren und vielen anderen pflanzlichen Lebensmitteln. Wer Gemüse selbst anbauen möchte, jedoch über keinen eigenen Garten verfügt, nutzt einfach den Balkon. Die besten Lebensmittel kommen aus dem eigenen Garten. Es schmeckt einfach besser, wenn pflanzliche Nahrungsmittel auf dem Teller oder gar im Mixer - für die Zubereitung grüner Smoothies - landen, die selbst angebaut wurden.

 
Aktuelles
Fördermöglichkeiten konkret
Film über den Projektträger BLE zeigt Forschung vor Ort
Ökolandbau, Betriebsberatung, Agrartechnik und die Erprobung von Projekten in der Praxis: Fördermöglichkeiten gibt es viele. Ein neuer Film erklärt, wo in Land- und Ernährungswirtschaft Förderung möglich ist. Außerdem wird deutlich, wie die BLE Forscher im Auftrag des Bundeslandwirtschaftsministeriums (BMEL) unterstützt. Beispiele helfen verstehen und zeigen, wohin das Forschungsengagement führen kann.

 
Aktuelles
Frühstück macht Schule
10 Jahre Bio-Brotbox-Aktion Hamburg
Ab sofort sind alle 300 Hamburger Grund- und Förderschulen aufgefordert, sich bis Ende Mai zur Teilnahme an der Hamburger Aktion Bio-Brotbox anzumelden. Die aus Spenden finanzierte Initiative wird den rund 15.500 Hamburger Erstklässlern am 7. September eine mit regionalen Bio-Produkten gefüllte Brotbox überreichen. Das 10-jährige Jubiläum wird mit zahlreichen Aktionen begleitet werden.

 
Aktuelles
Häusling-Bericht zur Revision des Bio-Rechts
Die Richtung stimmt
BÖLW bewertet Entwurf der Stellungnahme des zuständigen Berichterstatters im Europäischen Parlament, Martin Häusling, zum Vorschlag der EU-Kommission vom März 2014 für eine Revision der EU-Öko-Verordnung.

 
Aktuelles
Stadtbienen e.V.
Gib Bienen ein Zuhause!
Schon Einstein wusste: Stirbt die Biene, so hat der Mensch noch vier Jahre zu leben. Auch wenn in den letzten Jahren das Bewusstsein um das ökologische Problem des Bienensterbens stark gewachsen ist, wissen viele Menschen nicht, was sie dagegen tun können.

 
Aktuelles
Aldi schlägt zu
Literweise Insektengift vom Grabbeltisch
In dieser 17. Kalenderwoche verkauft Aldi-Nord Insektengifte in 2,5 Literbehältern, mit Wirkstoffen, die umweltgefährlich und neurotoxisch sind. Als Pestizide sind die Wirkstoffe nicht mehr zugelassen - nun werden sie, begleitet durch verharmlosende und irreführender Werbung als "Biozid" unters Volk gebracht. PAN Germany hat Beschwerde gegen die Werbung und den Verkauf des Mittels bei den zuständigen Überwachungsbehörden eingereicht.

 
Aktuelles
Tschernobyl mahnt: Brokdorf abschalten
3. Protest- und Kulturmeile
Vor 29 Jahren explodierte im ukrainischen Tschernobyl ein Atomkraftwerk mit katastrophalen Folgen. Keine sechs Monate später kam das AKW Brokdorf ans Netz - es wird nicht nur Tag für Tag älter und damit störanfälliger, sondern produziert wie alle weiteren, noch laufenden AKW hochradioaktiven Müll, dessen Verbleib völlig ungeklärt ist.

 
Aktuelles
Global Trade Day
Weltweit 750 Aktionen in 45 Ländern gegen Freihandelsabkommen
Beim weltweiten Aktionstag protestierten Menschen in 45 Ländern gegen TTIP, CETA, TiSA und andere Freihandelsabkommen. Allein in Deutschland laufen mehr als 230 Demonstrationen, Kundgebungen und Aktionen - an den meisten sind Attac-Gruppen beteiligt. Weltweit sind es über 750 Aktionen auf allen Kontinenten.

 
Aktuelles
Lesen ohne Atomstrom vom 22. bis 27. April 2015
Die 5. erneuerbaren Lesetage
Schriftsteller-Legenden, Bestseller-Autoren, Filmstars, Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens - auch im fünften Jahr stehen sie auf den attraktivsten Bühnen Hamburgs, für Atomausstieg und Energiewende: Vandana Shiva, Anna Thalbach, Nina Hagen, Andrea Maria Schenkel, Dennis Meadows, Michael Otto, Gregor Gysi, Bischof Wolfgang Huber, Marc Elsberg, Christian Redl. Die konzertante Lesung am 26. April - dem Tschernobyl-Jahrestag - findet zu Ehren des verstorbenen Mitbegründers von 'Lesen ohne Atomstrom', Günter Grass, statt.

 
   1 - 10     von 586