Sie befinden sich hier: | Aktuelles


alle Beiträge anzeigen | neue Suche
 
Aktuelles
Hamburg wird Bio-Stadt
Der Ökomarkt Verein begrüßt den Beitritt Hamburgs zum Bio-Städte Netzwerk
Am 1. Dezember tritt die Freie und Hansestadt Hamburg dem Bio-Städte-Netzwerk bei und plant u.a. eine Vergrößerung der Bio-Anbauflächen und damit einhergehend eine Zunahme von Anbieterinnen und Anbietern von ökologisch erzeugten Produkten. Gleichzeitig soll damit den Ansprüchen der Verbraucherinnen und Verbraucher an die Bio-Erzeugung und Verarbeitung, aber auch dem Wunsch nach nachvollziehbaren Bio-Handelsketten und kurzen Transportwegen entsprochen werden.

 
Aktuelles
Nur ein gutes Bio-Recht stärkt Produzenten und Verbrauchervertrauen
EVP-Abgeordneter Lins und BÖLW einig bei Schlussverhandlungen zur EU-Öko-Verordnung
Der Europaabgeordnete Norbert Lins (Europäische Volkspartei, EVP) und Jan Plagge, Vorstand des Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW), waren sich bei einem Treffen bei einer Käserei in Wangen einig: Beim neuen Bio-Recht muss die Qualität stimmen, denn nur damit können Landwirte hier und anderswo von der starken Bio-Nachfrage profitieren und Verbraucher von mehr heimischen Bio-Produkten. Norbert Lins betonte in diesem Zusammenhang: "Das Beispiel der Bioland Käserei Zurwies zeigt eindrücklich, welches Potenzial der Ausbau des Ökolandbaus für die Sicherung bäuerlicher Familienbetriebe und mehr Arbeitsplätzen im Ländlichen Raum hat".

 
Aktuelles
Neue Studie: Importiertes Palmöl landet immer häufiger in europäischen Tanks
Miller: Biokraftstoffe sind der falsche Weg, Klimaziele im Verkehr zu erreichen
Der NABU sieht seine grundlegende Kritik an der Verwendung von Palmöl in Biokraftstoffen durch eine neue Studie der Umweltorganisation "Transport & Environment" bestätigt. Demzufolge landet erstmals der größte Anteil europäischer Palmöl-Importe im Sprit - noch vor Lebensmitteln und Kosmetik. Im vergangenen Jahr stieg die Verwendung von Palmöl in europäischem Biodiesel noch einmal um drei Prozent auf insgesamt 3,35 Millionen Tonnen an.

 
Aktuelles
Bio-Adventskalender 2016
Jeden Tag eine spannende Überraschung auf www.bio-hamburg.de!
Auch in diesem Jahr sorgt der Bio-Adventskalender auf dem Verbraucherportal bio-hamburg.de für vorweihnachtliche Stimmung. Und so einfach geht's: Ab dem 01. Dezember jeden Tag das richtige Türchen auf www.bio-hamburg.de finden und öffnen, E-Mail verschicken und tolle Preise gewinnen!

 
Aktuelles
Biolandbau bietet Chancen in der Krise der Landwirtschaft
Bioland-Präsident Plagge: "Großes Umstellungsinteresse nutzen!"
Das große Interesse von Landwirten auf Biolandbau umzustellen sollte von der Politik als Angebot und Chance in der Krise der Landwirtschaft genutzt werden. Bioland, Deutschlands bedeutender Bioanbauverband, fordert die Regierung auf, den Biolandbau stärker zu unterstützen. Nur mit einer stimmigen Politik kann die Bundesregierung ihr Ziel von 20 Prozent Bioanbaufläche in Deutschland in den kommenden Jahren erreichen.

 
Aktuelles
NABU: Schwarzbuch Bioenergie zeigt schädliche Folgen des Biomasse-Anbaus
Tschimpke: Deutschland ist Teil des Problems
Der Anbau von Energiepflanzen befördert den Verlust wertvoller Lebensräume für Tiere und Pflanzen nicht nur in den Regenwäldern Indonesiens, sondern auch hier in Europa. Dies zeigt das heute vom NABU-Dachverband BirdLife International und der Umweltorganisation Transport & Environment in Brüssel vorgelegte Schwarzbuch Bioenergie. Anhand von acht weltweiten Beispielen, darunter sechs aus Europa, dokumentiert das Buch das enorme Ausmaß der Zerstörung. Beispiele von gerodeten Urwäldern in Finnland oder Kahlschlägen in der Slowakei belegen, dass der Energiepflanzen-Anbau selbst vor Schutzgebieten keinen Halt macht.

 
Aktuelles
Kürbis, Rote Bete, Pfifferlinge & Co
Die Entscheidung im BIO-Rezeptwettbewerb ist gefallen
Unter dem Motto REGIONAL - SAISONAL - NATÜRLICH BIO hat der Ökomarkt e.V. auf www.bio-rezeptwettbewerb.de die fünf besten Rezepte für eine nachhaltige Ernährung gesucht. Der erste Preis - ein Gutschein für einen Aufenthalt für zwei Personen im Baumhaushotel auf der Elbinsel Krautsand - hat Isabelle Kremm aus Hamburg mit ihrem Rezept "Vegane Kartoffel-Kürbispuffer mit gerösteten Kernen, einem Karotten- Buchweizensalat und selbstgemachtem Pesto" gewonnen.

 
Aktuelles
Agrarhaushalt 2017: Kleine Verbesserung, keine Trendwende
Bundestag hat leichte Verbesserungen im Agrarhaushalt erreicht
Der Agrarhaushalt für das kommende Jahr beträgt fast 6 Mrd. Euro. Davon werden 3 Mio. Euro mehr in das Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) investiert. Es kommentiert der Vorsitzende des Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW), Felix Prinz zu Löwenstein.

 
Aktuelles
Weltklimagipfel in Marrakesch
Mehr Verantwortung bei der Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens
Hubert Weiger, der Vorsitzende des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), hat Bundesumweltministerin Barbara Hendricks anlässlich ihres Eintreffens beim Weltklimagipfel in Marrakesch aufgefordert, die EU zur Übernahme von mehr Verantwortung bei der Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens zu bewegen.

 
Aktuelles
Greenpeace-Studie: Kurzlebige Handys verschwenden Tonnen wertvoller Rohstoffe
Kleine Reparaturen können umweltschädlichen Abbau von Metallen deutlich senken
In diesem Jahr werden in Deutschland 28 Millionen Handys verkauft, schätzen Marktbeobachter. Im Schnitt werden Smartphones hierzulande lediglich zwei bis drei Jahre genutzt. Dadurch ist die Zahl der nicht mehr genutzten Altgeräte inzwischen auf 100 Millionen gestiegen. Recycelt oder repariert wird davon bislang nur ein Bruchteil.

 
   1 - 10     von 452