Sie befinden sich hier: Startseite


alle Beiträge anzeigen | neue Suche
 
Aktuelles
BÖLW-Statement zur BIOFACH
Chancen für die Landwirtschaft nutzen: Bio stärken
Am 10. Februar öffnet die Weltleitmesse für Bio-Produkte, BIOFACH, ihre Tore. Anlässlich der Auftaktpressekonferenz am 04.02.16 wurden in Nürnberg die neuesten Zahlen und Fakten zur Entwicklung des Naturkosthandels sowie eine Aussteller-Befragung vorgestellt. Felix Prinz zu Löwenstein, Vorsitzender des Bio-Dachverbandes Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW), kommentierte:

 
Aktuelles
Alles beginnt mit einem Saatkorn - Gemüse vorziehen leicht gemacht!
meine ernte gibt Tipps und Tricks zur Gemüsegartensaison 2016
Der Anbau von eigenem Gemüse erlebt derzeit eine Renaissance und Selbstversorger-Foren schießen wie Pilze aus der Erde. Doch bevor es an die Ernte des eigenen Gemüses geht, gilt es aus einem unscheinbarem Saatgut eine Pflanze zu ziehen, die irgendwann einmal Früchte trägt. Das ist eine kleine Herausforderung. "Es gibt einige Faktoren, die das gesunde Keimen von Gemüse beeinflussen", so Kerstin Oldendorf, Gärtnerin im Gemüsebau und seit vier Jahren Teammitglied bei meine ernte. "Entscheidend ist das Pflanzsubstrat, einwandfreies Saatgut, der richtige Zeitpunkt und die örtlichen Rahmenbedingungen für den gärtnerischen Erfolg.

 
Aktuelles
Zukunft gestalten - 20 Jahre Saatgutfonds
Jubiläumstagung in Kassel würdigte ökologische Pflanzenzüchtung
Seit 1996 fördert der Saatgutfonds der Zukunftsstiftung Landwirtschaft in der GLS Treuhand Forschung und Entwicklung im Bereich der ökologischen Pflanzenzüchtung. Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums trafen Ende Januar rund hundert Züchterinnen, Landwirte, Spenderinnen und Verbraucher in Kassel zusammen, um auf das bisher Geleistete zurückzublicken und einen Ausblick auf zukünftige Herausforderungen zu unternehmen.

 
Aktuelles
Klein, aber oho
Ernährungswissenschaftlerin der FH Münster erläutert den Nährwert von Hülsenfrüchten
Um sie mehr in das öffentliche Bewusstsein zu rücken, haben die Vereinten Nationen (UN) das Jahr 2016 zum "Internationalen Jahr der Hülsenfrüchte" erklärt. "Diese Aufmerksamkeit haben Erbsen, Linsen, Bohnen und Erdnüsse, die auch dazugehören, aus ernährungsphysiologischer und ökologischer Sicht sicherlich verdient", meint Prof. Dr. Anja Markant von der FH Münster.

 
Aktuelles
NABU: Deutschland braucht mehr gesunde Moore
Miller: Moore sind unerlässlich als CO2-Speicher
Anlässlich des heutigen Welttags der Feuchtgebiete (2. Februar) kritisiert der NABU, dass Moore als lebenswichtige CO2- und Wasserspeicher in Deutschland und Europa immer noch nicht ausreichend geschützt werden. "Gesunde Moore speichern weltweit doppelt so viel Kohlenstoff wie alle Wälder der Erde zusammen. Doch nur noch fünf Prozent unserer deutschen Moore sind heute überhaupt noch in einem naturnahen Zustand", so NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller.

 
Aktuelles
Olivenöl
Stiftung Warentest: Jedes zweite Olivenöl ist mangelhaft
13 von 26 Olivenölen der Güteklasse "nativ extra" sind "mangelhaft", weil sie zum Teil hoch mit Schadstoffen belastet oder sensorisch fehlerhaft sind und in fünf Fällen die Laboranalyse die Herkunftsangabe nicht bestätigt hat. Auch vier der sechs Bio-Olivenöle im Test sind "mangelhaft". Nur ein Öl der höchsten Güteklasse ist "gut" . Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest in der Februar-Ausgabe ihrer Zeitschrift test.

 
Aktuelles
Kinder-Karneval ohne Reste - so klappt's!
Die Initiative Zu gut für die Tonne! gibt hilfreiche Tipps rund um die Menüplanung für die Kleinen
Egal ob in Karnevalshochburgen oder jeckenfreien Gegenden: Für Kinder darf eine Faschingsparty in der närrischen Zeit nicht fehlen. Doch kleine Piratinnen und Cowboys sind wählerische Gäste. Was also tun, damit nicht die Hälfte des Essens übrig bleibt und im Müll landet? Die Initiative des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft Zu gut für die Tonne! hat Tipps für eine restelose Kinderparty zusammengestellt.

 
Aktuelles
Gefährliche Chemikalien in Outdoor-Ausrüstung
Greenpeace: Neuer Produkt-Report zum Start der Sportmesse ISPO in München
Gefährliche Chemikalien in Kleidung und Ausrüstung bekannter Outdoor-Marken wie The North Face, Mammut, Columbia und Haglöfs weist ein neuer Greenpeace-Produkttest nach. Greenpeace hat 40 Produkte aus 19 Ländern auf per- und polyfluorierte Chemikalien (PFC) testen lassen. "Die Outdoor-Branche setzt weiterhin Schadstoffe ein, von denen sich einige in der Natur anreichern oder sogar krebserregend wirken können. Dies sind enttäuschende Ergebnisse für Outdoor-Liebhaber, die sich ihre Ausrüstung sauber und umweltfreundlich wünschen", sagt Manfred Santen, Chemie-Experte von Greenpeace, der den Test auf der internationalen Sportmesse ISPO in München vorstellte. Greenpeace fordert mit der Detox-Kampagne Textilhersteller auf, Risiko-Chemikalien durch umweltfreundliche Alternativen zu ersetzen.

 
Aktuelles
Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau
Der Parlamentarische Staatssekretär vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), Peter Bleser, vergab den Bundespreis am 21.01.2016 auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin an drei besonders erfolgreiche Biobetriebe.
Engagement, Innovationsbereitschaft und Mut, das sind die herausragenden Eigenschaften der diesjährigen Siegerbetriebe des Bundeswettbewerbs Ökologischer Landbau 2016. Der Parlamentarische Staatssekretär vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), Peter Bleser, vergab den Bundespreis am 21.01.2016 auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin an drei besonders erfolgreiche Biobetriebe.

 
Aktuelles
Jetzt umsteuern: Pflanzen ökologisch schützen
BÖLW diskutiert neue Impulse für einen ökologischen und innovativen Pflanzenschutz am Tag des Ökolandbaus auf der Grünen Woche
"Wir müssen beim Pflanzenschutz umsteuern und zu naturverträglichen Innovationen kommen. Der Ökolandbau hat hier bereits erfolgversprechende Vorleistungen erbracht", so lautete das Fazit von Dr. Felix Prinz zu Löwenstein , Vorsitzender des Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW), zur Tagung "Mehr Innovation, weniger Risiko: Wie wir unsere Pflanzen gesund erhalten können" beim Tag des Ökologischen Landbaus auf der Internationalen Grünen Woche.

 
   1 - 10     von 1145