Sie befinden sich hier: Startseite


alle Beiträge anzeigen | neue Suche
 
Aktuelles
Regional erzeugte Lebensmittel stehen hoch im Kurs
Viele Verbraucher sind bereit höhere Preise für Regionalprodukte zu zahlen
Wie das im Auftrag der Bundesregierung erstellte Ökobarometer aufzeigt, wollen die Verbraucher vor allem Frisches wie Fleisch, Obst und Gemüse aus regionaler Erzeugung kaufen. Das begrüßt der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) und verweist auf die zahlreichen Hofläden im Rheinland hin, die täglich frische Produkte aus der Region anbieten.

 
Aktuelles
Studie
Alnatura löst Coca-Cola als beliebteste Lebensmittelmarke der Deutschen ab
Die beliebtesten Lebensmittel der Bundesbürger sind in diesem Jahr Bioprodukte. Das zeigt die Studie "Die Lieblingsmarke der Deutschen" der Brandmeyer Markenberatung.

 
Buch- und Film-Tipps|Interessante Sachbücher
Wann fällt der Groschen?: 52 Schlüsselfragen zum eigenen Leben
Götz W. Werner
"Jeder Tag ist ein Beginn von vorne", pflegte Götz W. Werners Trainer ihm und seinen Ruderkollegen zu sagen. Diese Worte hat sich der Gründer des dm-drogerie-Marktes tief zu Herzen genommen - nicht nur in der täglichen Ausrichtung seines Unternehmens, sondern ebenso in der Gestaltung des eigenen Lebens.

 
Buch- und Film-Tipps|Interessante Sachbücher
Bessere Welt: Hat der Kapitalismus ausgedient?
Giacomo Corneo
Man kann nur genießen, das ästhetisch schön gestaltete und wohlig in der Hand liegende Buch zu lesen. Gegen diese Sinnlichkeit haben e-books keine Chance. Chapeau!-Goldegg-Verlag. Der an der FU-Berlin lehrende Autor fragt "Wäre eine Welt ohne Kapitalismus eine bessere Welt?" und nimmt den immer lauter werdenden Ruf nach Veränderung auf.

 
Buch- und Film-Tipps|Interessante Sachbücher
Wohlstand ohne Wachstum: Leben und Wirtschaften in einer endlichen Welt
Tim Jackson
Unsere gesamte Wirtschaftsordnung baut auf ewigem Wachstum auf - aber nun brauchen wir einen anderen Motor, sagt der britische Ökonom Tim Jackson, der in großer Ruhe und in fundierter Betrachtung zur Lösung aus diesem Würgegriff des Molochs 'Wachstum' einen ganz eigenen Weg geht. Unsere gesamte Wirtschaftsordnung baut auf ewigem Wachstum auf - aber nun brauchen wir einen anderen Motor, sagt der britische Ökonom Tim Jackson, der in großer Ruhe und in fundierter Betrachtung zur Lösung aus diesem Würgegriff des Molochs 'Wachstum' einen ganz eigenen Weg geht.

 
Buch- und Film-Tipps|Interessante Sachbücher
Glücksökonomie:
Wer teilt, hat mehr vom Leben
Die beiden Berliner Journalistinnen und Autorinnen sind fasziniert von Projekten und haben Menschen besucht, die ein völlig anderes Leben führen und sich für alternative Zukunftswerte engagieren. Sie berichten differenziert, überzeugend und sehr anschaulich aus der bunten Welt des befreienden Miteinanders, die durch das Internet enorm unterstützt und öffentlich gemacht wird.

 
Aktuelles
Einstimmig für mehr Bio: Auch der Bundestag stellt sich gegen Totalrevision
Agrarminister Schmidt erhält breite Rückendeckung für Ablehnung des Kommissionsvorschlages in Brüssel
So viel Einigkeit gibt es selten: Nach Bundesrat, Agrarministerkonferenz und Bundesregierung hat nun auch der Bundestag dem Entwurf der EU-Kommission zur Revision der EU-Öko-Verordnung eine klare Absage erteilt.

 
Aktuelles
Fleischatlas Extra
Informationen über die Tiere, die wir nicht essen
Mit Fleischabfall und -Verschwendung befasst sich der Fleischatlas Extra der Heinrich-Böll-Stiftung, der im Vorfeld des Welternährungstages 2014 in Berlin veröffentlicht wurde. 2013 wurden in Deutschland Tiere mit einem Lebendgewicht von rund 11,2 Millionen Tonnen produziert. Doch nur die Hälfte bis ein Drittel davon wird in Deutschland gegessen - zum Verzehr gelangen neben diversen Wurstwaren vor allem Filetstücke oder Koteletts in die Kühlregale der Supermärkte. Der Rest ist industrieller Rohstoff: Für die Herstellung von Haustierfutter, Düngemittel, Gesichtscreme oder von "Biokraftstoff" in der Energiewirtschaft.

 
Aktuelles
Guerilla-Aktion: Fuchs an Hamburger Kunsthalle projiziert
VIER PFOTEN macht gegen Echtpelz bei Burberry mobil
Aktivisten von VIER PFOTEN haben gestern Abend einen ca. 200 Quadratmeter großen Fuchswelpen an die Hamburger Kunsthalle (Galerie der Gegenwart) projiziert. Für knapp zwei Stunden war Fuchswelpe Kimi, das Gesicht der aktuellen Anti-Pelz-Kampagne der Stiftung VIER PFOTEN, in der Hamburger Innenstadt weithin sichtbar. Kimi, der in einer finnischen Pelzfarm lebt, bleiben nur noch 14 Tage bis zum Beginn der sogenannten Pelzernte , bei der die Tiere durch Stromschlag getötet werden. Der Protest von VIER PFOTEN richtet sich insbesondere gegen das britische Modelabel Burberry , das Pelze aus finnischen Farmen bezieht und somit für die Tötung von Kimi verantwortlich sein wird.

 
Buch- und Film-Tipps|Appetitanregende Kochbücher
Basische Genießer-Küche:
Sinnlich - wärmend - wohltuend
Nicht nur Rohkost ist basisch Beim Stichwort basisch denken Sie spontan an eine übersichtliche Rohkostplatte, fade Gemüsebrühe und ein einsames Tässchen Kräutertee? Basisch kann auch ganz anders - wir laden Sie in Iris Lange-Frickes Basenküche ein!

 
   1 - 10     von 993