alle Beiträge anzeigen | neue Suche
Bio für junge Erwachsene|Bio & Fair-Workshops vom 30.05.2012
 

Nachhaltig, gesund - einfach lecker

Bio & Fair Workshops für Hamburgs Studierende - am Beispiel Frühstück

Am 30.05. und 05.06.2012 informiert der Ökomarkt e.V. Hamburgs Studierende in Kooperation mit den Allgemeinen Studierendenausschüssen (Asten) an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) sowie an der Universität Hamburg zu den Themen Ökologischer Landbau und Fairer Handel am Beispiel Frühstück. Neben verschiedenen Kurzvorträgen hält der Ökomarkt Verein an seinem Stand Infomaterial bereit und bietet Bio & Fair-Produkte auch zum Probieren an.

Das Frühstück an der HAW findet am 30. Mai von 9.30-14.00 Uhr am Campus Berliner Tor im Rahmen des diesjährigen Dies Academicus (Tag der Lehre) beim VitAStA Campus Festival in Kooperation mit dem AStA der HAW sowie dem Hochschulsport statt. Bewegung und Schwung mit dem Fokus auf Gesundheit und Sport, gespickt mit guter Musik - das ist das Motto des Festivals. Der Ökomarkt Verein informiert hier zum Thema gesunde Ernährung und nachhaltiger Konsum und präsentiert zahlreiche Kostproben mit Bio & Fair Produkten.

An der Uni Hamburg wird der Frühstücks-Workshop im Rahmen einer Nachhaltigkeitsmesse am 06. Juni stattfinden. Wissenswertes zu den Themen Ökologischer Landbau, Fairer Handel und Klimaschutz präsentiert der Ökomarkt Verein von 9.30-14.00 Uhr im Info-Café des Uni-AStAs. Auch hier werden köstliche Bio & Fair-Produkte angeboten.

Studierende zahlen 3,50 € pro Person.

Die nächsten Termine im Überblick:

Mi., 30. Mai 2012
Workshop Bio & Fair-Frühstück an der HAW Hamburg
Im neuen Informations- und Beratungszentrum des HAW AStAs
Lübeckertordamm 2-4, 20099 Hamburg

Mi., 06. Juni 2012
Workshop Bio & Fair-Frühstück an der Uni Hamburg
Info-Café des Uni AStA
Von-Melle-Park 5, 20146 Hamburg

Das Projekt "Bio für junge Erwachsene" wird gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages im Rahmen des Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN), vom Evangelischen Entwicklungsdienst (EED) sowie durch die Norddeutsche Stiftung für Umwelt und Entwicklung aus Erträgen der BINGO! Die Umweltlotterie.

Weitere Informationen und Anmeldung:
Ökomarkt Verbraucher- und Agrarberatung e.V.
Kurfürstenstraße 10
22041 Hamburg
Tel: 040 / 656 50 42
Fax: 040 / 657 200 20
info@oekomarkt-hamburg.de
www.oekomarkt-hamburg.de